zurück zur Übersicht REZEPTE

Rezeptideen "Südamerika"

Rezept; Rezepte; Rezeptidee; Rezeptsammlung; Südamerika; Argentinien; Chimichurri

Hähnchenbrust Argentinisch mit Chimichurri

Hähnchen; Hähnchenbrust; argentinisch; Argentinien; Chimichurri

 

Zutaten für 4 Personen:

4 – 6 Hähnchenbrustfilets

2 Dosen gehackte Tomaten

2 große rote Paprika

1 Frühlingszwiebel

1 Dose Kidney-Bohnen

3 EL Chimichurri

etwas Öl

Salz, Pfeffer

wer es schärfer mag: etwas Chili

 

Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets säubern und von überschüssigem Fett befreien, anschließend mit ausreichend Öl in eine Schale geben, 1 EL Chimichurri dazu und alles gut vermengen. Etwa 1 Stunde durchziehen lassen.

 

In der Zwischenzeit die Paprika waschen, anschließend mit Kartoffelschälmesser schälen (leichter verdaulich und wird schneller gar), das Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden. Alles zusammen mit etwas Öl in der Pfanne andünsten. Die Kidney-Bohnen 

in ein Sieb schütten und ordentlich mit Wasser abspülen, gut abtropfen lassen und zum Gemüse in die Pfanne geben. Jetzt die beiden Dosen gehackte Tomaten in die Pfanne geben, 2 EL Chimichurri dazu und alles etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze weiter köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer (wer Schärfe mag

Chili) abschmecken.

 

Die Hähnchenbrustfilets roh in eine Auflaufform legen (ideal ist eine beschichtete Auflaufform) und die Tomaten-Gemüse-Soße darüber geben. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 20 – 30 Minuten garen. Zwischendurch kontrollieren, ob die Hähnchenbrustfilets gar sind – nicht zu lange drin lassen, sonst wird das 

Hähnchen trocken.

 

Dazu passen am besten Kartoffeln und ein frischer Salat.

Chimichurri Partysuppe

 

Zutaten für 8 Personen:

500 g Hackfleisch

5 Mettwürstchen

200 g Schinkenspeckwürfel

4 Frühlingszwiebeln

8 mittelgroße Kartoffeln

1 mittelgroßer Spitzkohl

3 große rote Paprika

2 Dosen Mais

4 Dosen Pizzatomaten

1 - 2 Liter (vorzugsweise selbst gekochte Brühe) je nachdem wie flüssig

der Eintopf werden soll

etwas Öl zum Anbraten

5 EL Chimichurri, geschrotete Chili, Salz

Tipp:
für mehr Schärfe von Anfang an entweder frische Chili (3 längliche rote, geschrotete Chili (2 EL) oder 1 Vogelaugenchili (im Säckchen) mitkochen.

 

Zubereitung:

Gemüse putzen, Paprika mit Sparschäler von Schale befreien und in schmale Streifen schneiden, Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden. Den Strunk vom Spitzkohl rausschneiden und dann den Kohl in schmale Streifen schneiden. Von der Mettwurst die Haut abziehen und dann kleine Fleischbällchen mit dem Daumen abknipsen, Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln.

 

Öl in einem großen, beschichteten Topf erhitzen. Mettwurstbällchen, Hackfleisch und Speckwürfel darin anbraten (5 Min.), Gemüse hinzufügen und mit anbraten 10 (Min.), 5 EL Chimichurri hinzufügen, 5 Min. mitdünsten, Pizzatomaten, Kartoffeln und 1,5L Brühe zugeben, aufkochen, zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln, immer wieder umrühren.

 

Wenn der Spitzkohl anfängt weich zu werden den Mais hinzufügen. Abschmecken, mit Salz und Chili. Dann ist der Partytopf fertig.

Download
Rezepte zum Herunterladen
KibüWürze_ChimiChurri.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.4 KB

zurück zur Übersicht REZEPTE