zurück zur Übersicht REZEPTE

Rezeptideen für die schnelle Küche

Rezept; Rezepte; Rezeptidee; Rezeptsammlung; schnell; schnelle; Küche; fix
Download
Die komplette Rezeptsammlung zum Herunterladen
KibüWürze - Rezeptsammlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.7 KB
Schupfnudel; Auflauf; Maccharoni

Maultaschenauflauf Express
Schnell und lecker!

Zutaten für 3 - 4 Personen:
2 Pakete Maultaschen

Gemüse, zum Beispiel:
1 Paprikaschote
1 Stange Staudensellerie
1 Romatomate
1 Frühlingszwiebel
1/2 Paket Rucola
250 ml Tomatensauce oder passierte Tomaten
1 Becher Schmand oder Crème Fraîche
ein kleines Glas Wasser

Salz, Pfeffer, Maccharoni/Nudelgewürz oder ein anderes Nudelgewürz

 

 

Zubereitung:

Die Maultaschen direkt aus dem Paket in die Auflaufform (mit Deckel) geben, das kleingeschnittene Gemüse darüberstreuen. Die Tomatensauce mit dem Becher Schmand, dem Wasser und den Gewürzen verrühren und über die Schupfnudeln geben. Den gewaschenen Rucola (nicht in der Salatschleuder trocken schleuden, sondern nass) darüber verteilen.

Backzeit: ca. 30 min. bei 180 °C

Tomaten; Butter; Tomatenflocken

Tomatenbutter

Zutaten:
250 g weiche Butter (Zimmertemperatur), 2 – 3 Essl. Tomatenflocken, etwas Salz und Pariser Pfeffer mit dem Knethaken langsam verrühren, in eine kleine Schüssel geben und glattstreichen.

Bei Zimmertemperatur servieren, sonst ist die Butter zu hart.

Tipp: Butter in Eicherbecher einstreichen und mit ein paar Tomatenflocken verzieren. Das sieht wirklich hübsch aus und jeder Gast bekommt sein eigenes Töpfchen.

Download
Rezept zum Herunterladen
KibüWürze - Tomatenbutter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.9 KB
Zaziki; Tzaziki; Joghurt

Zaziki – der 60 Sekunden Dipp

Zutaten (je nach Bedarf und Geschmack):
200 – 600 g Schmand, Joghurt (am besten griechischer Joghurt mit 10% Fett) oder Quark, Zazikigewürz nach Geschmack und Menge 1 – 6 Esslöffel

Wer möchte kann noch Salatgurke fein raspeln und salzen. 15 Min. ziehen lassen, den Saft abschütten. Danach unter die Masse geben, kühl stellen und ca. 30 Min. ziehen lassen.

Tipp: Eine andere Note gibt frischer Dill oder frische Petersilie und ein Spritzer Zitronensaft.

Download
Rezept zum Herunterladen
KibüWürze - Zaziki.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.7 KB
Kräuter; Quark; Kräuterquark

Kräuterquark

 

500 g Quark (je fetter der Quark, desto intensiver der Geschmack)

Tipp: Den Quark anstatt mit Milch mit etwas Sahne aufrühren, bis eine cremige Masse entsteht.

Bei einer Menge von 500 g Quark ca. 2 – 3 Essl. Kräuterbutter- und Quarkgewürz und ein wenig Salz hinzufügen

Tipp: eine 8-Kräutermischung aus der Tiefkühltruhe eignet sich hervorragend zum Verfeinern.

Download
Rezept zum Herunterladen
KibüWürze - Kräuterquark.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.5 KB

Schnelle Kartoffelpuffer (für 3 - 4 Personen)

Zutaten:
1 Paket Kloßteig (aus der Kühltheke im Supermarkt)
1 kleine Zwiebel (wer will)
1 bis 2 Eier
½ Glas Milch
Gewürze: Muskat, grüner Pfeffer, Majoran

Zubereitung:

Den Kloßteig in eine Schüssel geben, Eier, ½ Glas Milch und Gewürze unterrühren, (Zwiebel in kleine Stücke geschnitten) so viel Milch verwenden, bis der Teig cremig wird.

Zubereitung:
Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, der Boden muss gut bedeckt sein. Wenn das Fett heiß ist mit einem Esslöffel den Kartoffelteig in die Pfanne geben. Zwei Esslöffel pro Kartoffelpuffer reichen. Auf jeder Seite knusprig braten, danach auf viel Küchenrolle auslegen, damit das Öl wieder herausgezogen wird.

Dazu passt ein gemischter Salat und Räucherlachs oder einfach nur Apfelmus.

Download
Rezept zum Herunterladen
KibüWürze - Kartoffelpuffer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.6 KB
Tomaten: gefüllt; Virginia; Grillpfeffer; Grill; Pfeffer; Tomate; Mozzarella

Gefüllte Tomaten mit viel Gemüse

Die kann man auch schon den Abend vorher zubereiten und gut kalt stellen - allerdings sollte noch keine Flüssigkeit wie Brühe, passierte Tomaten etc. hinzugegeben werden, sonst wird das Gemüse zu weich.

Am nächsten Tag einfach die gewünschte Flüssigkeit mit den gewünschten Gewürzen vermischen (kann man auch schon den Abend vorher machen und getrennt aufbewahren) hinzugeben und ab in den Ofen. Mal ein entspannter Abend ohne Kochvorbereitungen. Dazu passen je nach Geschmacksrichtung Bulgur, Reis, Nudeln oder Kartoffeln oder einfach nur Baguette.

 

passende Gewürzmischungen, z.B.:

 Virginia-Grillpfeffer, Bruschetta-Gewürz, Tomate-Mozzarella oder Pasta Verona

Salat; Sauce; Soße; Salatsauce; Pariser Pfeffer

Rezepttipp:
Salatsauce für eine Woche

1 Marmeladenglas ca. 250 ml
60 ml Distelöl
30 ml Essig (etwas mehr oder weniger je nach Geschmack)
60 ml Wasser
1 Teel. Senf
etwas Pariser Pfeffer (oder einen anderen)
Salz nach Geschmack
etwas Zucker

 

 

Alle Zutaten in das Glas geben, Deckel drauf und alles gut durchschütteln. Damit ist das Grunddressing für eine Woche fertig und kann je nach Salat abgewandelt werden. Im Kühlschrank aufbewahren.

Für das Dressing die gewünschte Menge entnehmen, vorher gut schütteln und zum Beispiel wie nachfolgend verfeinern:

deutsch:
Salatkräuter hinzufügen, fertig

mediterran:
Italienische Kräuter hinzufügen, fertig

französisch:
Herbes de Provence hinzufügen, fertig

Tomate:
gewünschte Kräuter und Tomatenflocken hinzufügen, fertig

Sahne:
etwas Schlagsahne und die gewünschten Kräuter hinzufügen, ggfs. etwas nachsalzen und noch ein wenig Essig hinzufügen

Joghurt:

etwas Joghurt und die gewünschten Kräuter hinzufügen, abschmecken nach Bedarf

Download
Rezept zum Herunterladen
KibüWürze - Salatsauce.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.1 KB
Rouladen; Rind; Minutensteak

Minirouladen - aus Rinder-Minutensteaks

Echt lecker und super schnell fertig!

Die braucht man nur zusammenzurollen, anzubraten und natürlich nach Geschmack würzen und füllen.

Sie halten auch ohne Rouladennadel, sind schneller gar und sehen einfach niedlich aus. Ich habe sie noch mit einem Fleischklopfer ein wenig mürbe gemacht, damit es noch schneller geht.

Lasagne; Pizzagewürz

Lasagne - vorbereitet in 10 Minuten

Wenn es mal schnell gehen muss:
Lasagne ohne Bechamel- und Hackfleischsauce.

Zutaten für 3 - 4 Personen:
Lasagnenudeln
500 g Hackfleisch
2 Töpfchen Sahne
2 Töpfchen Crème Fraîche
2 Dosen Pizzatomaten
Pizzagewürz, Nudel-Reis-Gewürz
wer will kann auch noch Zucchinischeiben verwenden

 


Zubereitung:
In die Lasagneform Sahne geben, bis der Boden leicht bedeckt ist, Nudeln darauf legen, Hackfleisch roh und Tomaten darauf verteilen. Die Crème Fraîche mit der Sahne verrühren und etwas von der Mischung darübergeben. Mit Pizza und Nudel-Reis-Gewürz würzen. Dann die nächste Schicht Nudeln und wieder dieselbe Mischung darübergeben, bis die Form voll ist.

Über die letzte Nudelschicht noch ordentlich die Crème Fraîche und Sahne Mischung darübergeben und noch etwas Semmelbrösel oder Parmesankäse darüberstreuen. Backen bei ca. 200 ° C für 40 Minuten.

Schmeckt wirklich lecker - geht schnell und... ist leichter bekömmlich als die herkömmliche Lasagne.

Download
Rezept zum Herunterladen
KibüWürze - Schnelle Lasagne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.3 KB
Pizza; selbstgemacht; Hackfleisch; Thunfisch; Blätterteig

Pizza, geht auch mal mit Blätterteig

 

Zutaten:
1 Paket fertigen Blätterteig

1 Dose Pizzatomaten

1 EL Pizzagewürz

etwas Salz

200 g Käse gerieben oder in Scheiben

 

Belag nach Wunsch:

Thunfisch

Schinken

Zucchini

Pilze

 

 

 

Sie können auch einen anderen Belag wählen. Es sollt nur etwas sein, was keine lange Garzeit benötigt, ansonsten vorher in der Pfanne andünsten.

 

Blätterteig auf dem Backblech ausrollen, Pizzatomaten mit dem Pizzagewürz und Salz vermischen, auf den Blätterteig streichen, nicht zu dick, einen dünnen Belag nach Wunsch auflegen, Käse darüber und bei 180 „ C backen, bis der Teig an den Rändern anfängt braun zu werden.

 

Mein Tipp:

Hackfleischpizza auf die Schnelle

 

1 Paket fertigen Pizzateig mit Tomatensauce

500 g Hackfleisch

200 g Käse 

1 EL Hackfleischgewürz

etwas Salz, 1 EL Pizzagewürz 

 

Pizzateig auf dem Blech ausrollen, Tomatensauce aufstreichen, Hackfleisch roh drüber verteilen, mit etwas Salz, Hackfleischgewürz und Pizzagewürz bestreuen, Käse darüber verteilen und bei ca. 220 die Pizza 20 Min. backen.

Dadurch, dass das Hackfleisch roh auf die Pizza kommt, bleibt die Pizza super saftig aber sie ist nicht matschig.

 

Echt, schnell, einfach, lecker!!!

Download
Rezept zum Herunterladen
KibüWürze - Pizza Blätterteig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.2 KB

zurück zur Übersicht REZEPTE