zurück zur Übersicht REZEPTE

Rezeptideen "Vegetarisch"

Rezept; Rezepte; Rezeptidee; Rezeptsammlung; vegetarisch; Gemüse

Alicha Wot

Äthiopischer Gemüsetopf, scharf

 

Zutaten für 4 Personen:

2 rote Zwiebeln

1 Stück Ingwer daumengroß

2 - 3 Knoblauchzehen

2 - 3 Möhren

5 - 6 Kartoffeln festkochend

1 Paprika

1 Dose gehackte Tomaten

4 grüne Chilischoten

1 EL Berbere Gewürz

etwas Öl, Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Gemüse putzen und schälen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in kleine Würfel schneiden, Kartoffeln und Möhren in Stückchen schneiden, Paprika und Chilischoten in Streifen. Öl in einer Pfanne erhitzen, zunächst die Zwiebeln glasig anbraten, dann Berbere Gewürz hinzugeben, kurz mit anrösten, die Tomaten und das restliche Gemüse mit Kartoffeln hinzufügen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Abschmecken mit Berbere, Salz und Pfeffer. Fertig!

Traditionell wird dieses Gericht mit Injera (saures Fladenbrot aus Hirse serviert) alternativ: türkisches Fladenbrot

Afrikanischer Gemüseeintopf

mit Kohl und Kartoffeln

 

Zutaten für 4 Personen:

400 g Wirsing, in dünne Streifen geschnitten

200 g Blumenkohl, in Röschen geschnitten

120 g Süßkartoffeln, in Stücke geschnitten

2 große Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten

2 Zwiebeln, gehackt

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 Esslöffel Sonnenblumenöl

450 ml passierte Tomaten

120 g Apfelmus

60 g getrocknete Aprikosen, gehackt

50 g Cashewkerne oder Erdnusskerne

6 Esslöffel frischer Koriander, gehackt, alternativ frische Petersilie

2 EL African Rub,

für die richtige Schärfe auch noch 1 EL Harissa

 

Zubereitung:

In einem Bräter oder einem großen Topf das Öl bei mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und ca. 5 Minuten andünsten, bis die Zwiebeln weich sind. African Rub hinzufügen, 2 Minuten mit anbraten, wer es richtig scharf mag, kann auch noch einen EL Harissa hinzufügen. Kartoffeln, passierte Tomaten, Apfelmus und 350 ml Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Dann die Hitze auf niedrige Stufe stellen und den Eintopf ohne Deckel 5 Minuten köcheln lassen. Wirsing, Blumenkohl, Süßkartoffeln und die getrockneten Aprikosen hinzugeben und weitere 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Kartoffeln und Süßkartoffeln gar sind. Mit Cashewkernen oder Erdnusskernen und Koriander, alternativ Petersilie, bestreuen und servieren.

Misir Wot

Äthiopischer Linsentopf

 

Zutaten für 4 Personen:

300 Gramm rote Linsen

3 mittelgroße Zwiebeln

2 Möhren

3 Knoblauchzehen

1 daumengroßes Stück Ingwer

2 EL Tomatenflocken

5 - 6 kleine Tomaten

1 EL Berbere Gewürz

2 - 3 EL Olivenöl

etwas Kardamom

1/2 Liter Wasser

 

Zubereitung:

Gemüse putzen und schälen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in kleine Würfel schneiden, Möhren und Tomaten in Stückchen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, zunächst die Zwiebeln glasig anbraten, dann Berbere Gewürz, Ingwer und Knoblauch hinzugeben, kurz mit anrösten, Linsen, Tomatenflocken und Möhren hinzufügen und mit Wasser aufgießen, salzen (wer mag, kann auch 1 Dose passierte Tomaten nehmen) und ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Immer wieder umrühren. Abschmecken mit Berbere, Kardamom, Salz und Pfeffer. Fertig!

Traditionell wird dieses Gericht mit Injera (saures Fladenbrot aus Hirse serviert) alternativ: türkisches Fladenbrot

Rotes Thai Curry

vegetarisch

 

Zutaten für 4 Personen:

2 EL Kokosnussöl

1 EL Ingwer, in kleine Würfel geschnitten

3 Knoblauchzehen, in kleine Würfel geschnitten

Meersalz, nach Geschmack

4 EL Roter Thai Curry

2 EL Tomatenflocken

1 Dose Pizzatomaten

400 ml Kokoscrème

1 Süßkartoffel, mittelgroß, gewürfelt

1 große Möhre, in Scheiben geschnitten

150 g grüne Bohnen, geschnitten (ca. 2 Hände voll)

1 kleiner Brokkoli, zerteilt in die Röschen

1 rote Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten

1 frische rote Chilischote, geschnitten

Saft von 1 Limette

50 g Cashewnüsse

Korianderblätter, alternativ Petersilie

Jasmin Reis gekocht

 

Zubereitung:

Das Kokosnussöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch dazu geben und anbraten, bis alles goldbraun ist (ca. 5 Minuten). 1 Prise Salz, rotes Currypulver, Chilischote, Tomatenflocken und Tomatenstücke sowie Süßkartoffel hinzugeben und weitere 2-3 Minuten andünsten (umrühren nicht vergessen). Kokoscreme hinzufügen, evtl. noch etwas Salz. Alles auf kleiner Stufe 10 Min. köcheln lassen. Karottenstücke, grüne Bohnen und Brokkoli und etwas Flüssigkeit dazu geben. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Süßkartoffel außen weich gekocht mit einem festen Kern sein (ich teste das mit einer Gabel). Weiter auf niedriger Stufe köcheln lassen, bis das Gemüse bissfesst ist. Abschmecken mit Limettensaft, Thai Curry und Salz. 

Mit gekochtem Jasmin Reis servieren.


Tipp: Wie der Reis traditionell gelingt, finden Sie hier auf der Seite ganz unten.

Download
Rezepte zum Herunterladen
KibüWürze_Vegetarisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.1 KB

zurück zur Übersicht REZEPTE